R O B I N  -  Watch for Wishes

 

Social Impact Film über die Lebensträume eines kranken Kindes als Herz einer Charity Kampagne.

d e r   f i l m

Als Mann des Wortes wird der Autor John zum Mann der Tat, nachdem er die geheime Bucketlist seines schwerkranken Sohnes Robin entdeckt: die beiden schleichen sich heimlich aus dem Krankenhaus, um ein Vater-Sohn-Abenteuer in Südafrika zu erleben und dabei die größten Wünsche des Jungen zu erfüllen - während nach John wegen Kindesentführung gefahndet wird.

w a t c h   f o r   w i s h e s

ROBIN ist mehr als „nur“ ein Film. Der Spielfilm ist das Herz der sozialen Spendenkampagne „Watch for Wishes“. In einem online Spendenmarathon haben wir Gelder gesammelt, um kranken und benachteiligten Kindern ihre größten Wünsche zu erfüllen. ROBIN war vom 21. April bis 22. Mai 2018 auf der ganzen Welt kostenlos verfügbar auf www.watchforwishes.com und YouTube.

w i e   d a s   f u n k t i o n i e r t

Für jeden Klick, den der Film online bekommen hat, haben unsere Kampagnenpartner zehn Cent an Charity-Einrichtungen gespendet. Durch über 250.000 Views innerhalb eines Monats haben wir es geschafft, über 25.000 Euro an Spenden zu generieren. Diese sind zu gleichen Teilen an die McDonald's Kinderhilfe, SOS Kinderdorf e.V. und die DKMS ausgeschüttet worden.

e i n   s o c i a l   i m p a c t   f i l m

Um den Social Impact gegenüber den Produktionskosten zu maximieren, mussten wir unser Budget minimieren. Unternehmen haben Dienstleistungen und Sponsoring zur Verfügung gestellt. Drehorte konnten kostenlos genutzt werden und der Cast und die gesamte Crew haben auf jegliche Gage verzichtet. Das hat uns erlaubt, einen Spielfilm, der normalerweise mehrere Millionen Euro gekostet hätte, für einen Bruchteil des gewöhnlichen Budgets zu drehen.

w e r   w i r   s i n d

Wir sind eine junge FilmCrew aus Deutschland mit dem Ziel, Filme nicht nur um ihrer selbst Willen zu machen. Das emotionale Medium Film hat unserer Ansicht nach die Kraft, soziale Wirkung zu entfalten. Etwas zum Positiven zu verändern! Mit „Watch for Wishes“ hoffen wir auf sehr direktem Wege etwas bewirken zu können.

Wir machen Filme, seit wir Teenager sind (ja, die frühen Werke sind echt mittelprächtig und nein, die gibt’s online nicht zu sehen). Seitdem haben wir Projekte verschiedener Genres, fiktional und dokumentarisch realisiert, haben unterschiedliche Kulturen, Lebensweisen, Persönlichkeiten und Schicksale kennengelernt.

Mit ROBIN wollen eine Geschichte erzählen, die uns seit über vier Jahren am Herzen liegt. Der Film ist inspiriert von wahren Ereignissen sowie persönlichen Erfahrungen mit kranken Kindern. Und hoffentlich ist er zugleich der Startschuss für viele weitere inspirierende Geschichten.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle